20.12.2019 | 0 Kommentare

Dolmetscherdienste

UebersetzerDie Interdisziplinären Frühf.rderstellen und Heilpädagogischen Tagesstätten der Lebenshilfe München unterstützen Kinder, die behindert oder von Behinderung bedroht sind.

Immer häufiger kommen hilfesuchende Eltern mit ihren Kindern aus anderen Kulturen zu uns. Mit der Flüchtlingswelle begegnen uns zunehmend traumatisierte Menschen, hilf- und orientierungslos, der deutschen Sprache nicht mächtig. Flüchtlinge aus Kriegs- und Krisengebieten haben schlimme Dinge gesehen oder selbst erlebt. Teilweise kommen auch Kinder ohne ihre Eltern, einfach weil die Eltern wollen, dass wenigstens ihre Kinder in Sicherheit sind.

Nicht selten treffen wir auf Kinder mit erheblichem Förderbedarf. Die Verankerung unserer therapeutischen Angebote in den Alltag der Familie erzielt die besten Resultate. Daher ist die Grundlage für die Effektivität unserer interdisziplinären Angebote die sprachliche Verständigung. Dolmetscher mit kulturellen Kenntnissen bieten dafür wichtige Voraussetzungen.

Die Dolmetscherdienste werden ausschließlich aus Spenden finanziert! Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende, um diesen Kindern und ihren Familien einen guten Start in unsere Gesellschaft zu ermöglichen!

Förderbedarf: ca. 15.000,00 €  pro Jahr
Verwendungszweck: Dolmetscherdienste


Unser Spendenkonto lautet:

Lebenshilfe München
Spendenkonto
HypoVereinsbank München
IBAN: DE 90 700 202 705 800 557 005
SWIFT-BIC: HYVEDEMMXXX

Oder ganz bequem per hier über unser Online-Spendenformular »

Geben Sie einfach im Feld "Meine Nachricht an die Lebenshilfe München" den Verwendungszweck an. Sollten in den Projekten Summen gespendet werden, die den Förderbedarf übersteigen, werden wir diese anderen allgemeinen Projekten der Lebenshilfe München zuführen.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!



Wir freuen uns über Ihren Kommentar

Mitarbeiter-Bereich

Lost your password?