Jede Spende zählt

Vor über 50 Jahren wurde die Lebenshilfe München als Elternverein gegründet. Heute ist sie an 19 Standorten für mehr als 1600 Kinder, Jugendliche und erwachsene Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen da.

Um die Finanzierung zu sichern, waren und sind immense Anstrengungen erforderlich. Mit öffentlichen Mitteln alleine können wir die tatsächlichen Kosten nicht mehr decken. Nur durch die wertvolle Hilfe aller Spender und Mitglieder können wir wichtige Neuanschaffungen tätigen und unsere Arbeit für Menschen mit geistiger Behinderung in angemessener Weise fortsetzen.

Folgende Projekte und Wünsche brauchen noch Ihre Unterstützung:

20.12.2019 | 0 Kommentare

Besuch von Therapiehunden

Längst ist bekannt, dass Tiere ganz wunderbare Co-Therapeuten sein können. Gerade Hunde sind dafür bekannt, dass sie zu Menschen mit und ohne Behinderung einen besonderen Zugang herstellen können. Hunde haben keine Vorurteile, sie stellen keine Erwartungen an uns, sind sehr empfänglich für Emotionen und Stimmungsschwankungen, schenken Vertrauen und akzeptieren sowohl körperliche als auch geistige Einschränkungen unvoreingenommen.

hier weiterlesen »


20.12.2019 | 0 Kommentare

Therapeutisches Reiten für Menschen mit Behinderung, ob jung oder alt

Fachleute sind sich einig: Reittherapie ist für Menschen mit geistiger und/oder körperlicher Behinderungen viel mehr als nur eine sportliche Betätigung. Die Muskulatur wird gestärkt und das Herz-Kreislauf- System in Schwung gebracht, darüber hinaus entwickeln die Reiter Selbstvertrauen, soziale Kompetenzen und Kommunikationsfähigkeit. Messbar gesteigert werden außerdem Konzentration und Aufmerksamkeit.

hier weiterlesen »


20.12.2019 | 0 Kommentare

Musiktherapie für die Bewohner unserer Wohngruppen

Der gezielte Einsatz von Musik im Rahmen einer therapeutischen Behandlung zur Wiederherstellung, Erhaltung und Förderung seelischer, körperlicher und geistiger Gesundheit, ist unbestritten.

hier weiterlesen »



Mitarbeiter-Bereich

Lost your password?