26.03.2015 | 0 Kommentare

Testverfahren für Autismusspektrum-Störungen

Testverfahren für Autismusspektrum-StörungenDankeDie Frühförderstelle Giesing bietet als einzige Münchner Frühförderstelle spezielle Autismus-Frühdiagnostik an.

Um rechtzeitig eine sichere Diagnostik bei Kindern mit verdächtigen Symptomen durchzuführen, hat sich ein standardisiertes Testverfahren in der Forschung bewährt, das speziell für diesen Bereich entwickelt wurde.

Dieses Testverfahren „ADOS“ (Autism Diagnostic Observation Schedule = Diagnostische Beobach-tungsskala bei Autismus) ist ein strukturiertes Verfahren zur Erfassung von Kommunikation, sozialer Interaktion und Spielverhalten oder Fantasiespiel mit Gegenständen bei Menschen (Kinder u. Erwachsene), bei denen das Vorliegen einer autistischen Störung oder einer anderen tiefgreifenden Entwicklungsstörung vermutet wird.

Um die Module dieses Testverfahrens kaufen zu können, benötigen wir dringend finanzielle Unterstützung.

Förderbedarf: ca. 2.500,00 €
Verwendungszweck: Testverfahren ADOS


Unser Spendenkonto lautet:

Lebenshilfe München
Spendenkonto
HypoVereinsbank München
IBAN: DE 90 700 202 705 800 557 005
SWIFT-BIC: HYVEDEMMXXX

Oder ganz bequem per hier über unser Online-Spendenformular »

Geben Sie einfach im Feld "Meine Nachricht an die Lebenshilfe München" den Verwendungszweck an. Sollten in den Projekten Summen gespendet werden, die den Förderbedarf übersteigen, werden wir diese anderen allgemeinen Projekten der Lebenshilfe München zuführen.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!



Wir freuen uns über Ihren Kommentar



Mitarbeiter-Bereich

Lost your password?