Heilpädagoge (Kennziffer KJ29-2018)


Die Interdisziplinären Frühförderstellen der Lebenshilfe München Kinder und Jugend GmbH arbeiten seit über 40 Jahren bera­tend, therapeutisch und pädagogisch. In der Frühförderung erhalten Familien mit entwick­lungs­auffälligen und/oder behinderten Kindern ein individuell abgestimmtes Förder­angebot.

In diesem Bereich suchen wir für unsere Interdisziplinäre Frühförderstelle Sendling-Westpark eine/n

Heilpädagogen (m/w)

Ihre Aufgaben:

  • anamnestische und diagnostische Erfassung, Verhaltensbeobachtung
  • erstellen von Erziehungs- und Behandlungsplänen
  • soziale Einzelhilfe
  • heilpädagogische Behandlung
  • Elternarbeit im direkten Zusammenhang mit den jeweiligen Behandlungen und im Rahmen der vorgegebenen Behandlungszeiten
  • Vernetzung zu anderen Einrichtungen (Tagesstätten, Krankenhäuser, Kinderärzte, etc.) soweit sie zur Aufnahme und Behandlung der Klienten erforderlich sind
  • Unterstützung bei der Vermittlung von Kindern mit Behinderung in geeignete Einrichtungen
  • Vorbereitung und kritische Reflexion der heilpädagogischen Arbeit am Kind und seiner Familie im Rahmen der durch Dienstplan zur Verfügung stehenden Arbeitszeiten

Ihr Profil:

  • Heilpädagoge (m/w) oder vergleichbare Qualifikation
  • möglichst mit EPB-Ausbildung
  • möglichst Berufserfahrung mit Säuglingen und Kleinkindern mit geistiger und/oder mehrfacher Behinderung bzw. mit Kindern, die von Behinderung bedroht sind
  • PKW-Führerschein erforderlich

Unser Angebot:

  • Vergütung nach TVöD
  • betriebliche Altersversorgung (ZVK)
  • einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz in und um München
  • Raum für eigene Ideen und Verantwortung in einem motivierten und kompetenten Team
  • die Möglichkeit zur eigenen Weiterentwicklung

Einstellungsdatum:

  • ab 01. September 2018

Wöchentliche Arbeitszeit:

  •  20-30 Stunden / Woche

Sprachkenntnisse:

  • deutsch

Den Informationsflyer zu unserer Interdisziplinären Frühförderung finden Sie hier

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, welche Sie bitte unter Angabe der Kennziffer KJ29-2018 an folgende Anschrift richten:

Lebenshilfe München Kinder und Jugend GmbH
Sekretariat der Geschäftsführung
St.-Quirin-Str. 13a • 81549 München
oder gerne per E-Mail an:
bewerbungen@lebenshilfe-muenchen.de

Schwerbehinderte Bewerber (m/w) werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Fahrt- und Reisekosten zu Vorstellungsgesprächen nicht erstatten können.


Mitarbeiter-Bereich

Lost your password?