20.12.2019 | 0 Kommentare

Intelligenztestverfahren für unsere Interdisziplinäre Frühförderstelle Giesing

Die Frühförderstelle Giesing benötigt ein Testverfahren, das allgemeine und spezifische kognitive Fähigkeiten bei Kindergarten- und Vorschul-Kindern erfasst.
Die Resultate des Testverfahrens WPPSI-IV (Wechsler Preschool and Primary Scale of Intelligence – Fourth Edition) können für die Planung und Evaluation von gezielten Fördermaßnahmen (z. B. individuelle Begabungsförderung) herangezogen werden.

Primäre Indizes sind u. a. Sprachverständnis, Arbeitsgedächtnis und visuelle räumliche Verarbeitung. Sekundäre Indizes sind u. a. Wortschatzerwerb, allgemeiner und kognitiver Leistungsindex. Unsere Therapeuten können damit Kindern helfen, den Übergang vom Kindergarten in die Schule leichter zu bewältigen.

Solche Testverfahren sind in der heutigen Zeit für die therapeutische Arbeit unerlässlich, jedoch sehr kostenintensiv, daher freuen wir uns über Ihre Spende, die unsere Arbeit wirksam unterstützt.

Förderbedarf: ca. 2.200 €
Verwendungszweck: WPPSI-IV IFF-Giesing


Unser Spendenkonto lautet:

Lebenshilfe München
Spendenkonto
HypoVereinsbank München
IBAN: DE 90 700 202 705 800 557 005
SWIFT-BIC: HYVEDEMMXXX

Oder ganz bequem per hier über unser Online-Spendenformular »

Geben Sie einfach im Feld "Meine Nachricht an die Lebenshilfe München" den Verwendungszweck an. Sollten in den Projekten Summen gespendet werden, die den Förderbedarf übersteigen, werden wir diese anderen allgemeinen Projekten der Lebenshilfe München zuführen.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!



Wir freuen uns über Ihren Kommentar

Mitarbeiter-Bereich

Lost your password?