20.12.2019 | 0 Kommentare

Heimkino für die Bewohner im Willinger Weg

Voraussichtlich im Mai 2020 ziehen 24 Menschen mit geistiger Behinderung in den Neubau am Willinger Weg im Stadtteil Ramersdorf. Die Bewohner unserer Wohngruppe im Willinger Weg lieben Filme. Doch nicht immer gibt es die Möglichkeit, den neuesten Hollywood-Streifen im Kino anzuschauen.

Eine Lösung bieten moderne Heimkino-Systeme. Sie bringen ganz einfach das Kino nach Hause. Um unseren Bewohnern, die in unterschiedlichen Gruppen zusammenleben, ein schönes Heimkino einzurichten, brauchen wir allerdings eine entsprechende Ausstattung. So möchten wir den Veranstaltungsraum so ausstatten, dass sich unsere Bewohner an Abenden oder Wochenenden treffen können, um sich ihre Lieblingsfilme anzuschauen – ein schönes Gemeinschaftserlebnis für alle!

Für die Ausstattung des Heimkinos benötigen wir unterschiedliche Geräte wie zum Beispiel einen Beamer, Blu-ray oder Disc-Player, ein Soundsystem und einen größeren Bildschirm bzw. eine Leinwand.

Förderbedarf: ca. 12.000 €
Verwendungszweck: Heimkino WW


Unser Spendenkonto lautet:

Lebenshilfe München
Spendenkonto
HypoVereinsbank München
IBAN: DE 90 700 202 705 800 557 005
SWIFT-BIC: HYVEDEMMXXX

Oder ganz bequem per hier über unser Online-Spendenformular »

Geben Sie einfach im Feld "Meine Nachricht an die Lebenshilfe München" den Verwendungszweck an. Sollten in den Projekten Summen gespendet werden, die den Förderbedarf übersteigen, werden wir diese anderen allgemeinen Projekten der Lebenshilfe München zuführen.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!



Wir freuen uns über Ihren Kommentar



Mitarbeiter-Bereich

Lost your password?