20.12.2019 | 0 Kommentare

Erstausstattung für unsere neue Interdisziplinäre Frühförderstelle Messestadt Riem

Die ständig wachsenden Kinderzahlen in der Messestadt haben uns veranlasst, eine neue Interdisziplinäre Frühförderstelle zu planen. Gerade Eltern mit kleinen Kindern, die von Behinderung bedroht sind, brauchen kurze Wege und einen Ort des Austausches. Damit der Start in Riem gelingt, benötigen wir für die Ausstattung der neuen Räumlichkeiten allerdings finanzielle Unterstützung.

So soll unter anderem ein moderner Sanitärraum eingerichtet werden. Auch der Aufenthaltsraum braucht eine zweckmäßige und ansprechende Möblierung. Die Therapieräume für Ergotherapie, Logopädie oder Physiotherapie benötigen eine entsprechende Einrichtung und darüber hinaus fehlt diagnostisches Fachmaterial.

Es erleichtert den Therapeuten, gezielt die Schwierigkeiten der Kinder herauszufinden, um sie dann passgenau fördern zu können.

Förderbedarf:
ca. 20.000 € – Sanitär / Sozialraum
ca. 15.000 € – Fachtherapieräume
ca. 15.000 € – Heilpädagogik / Psychologie
ca. 8.000 € – Diagnostisches Fachmaterial

Verwendungszweck: Erstausstattung IFF-Messe


Unser Spendenkonto lautet:

Lebenshilfe München
Spendenkonto
HypoVereinsbank München
IBAN: DE 90 700 202 705 800 557 005
SWIFT-BIC: HYVEDEMMXXX

Oder ganz bequem per hier über unser Online-Spendenformular »

Geben Sie einfach im Feld "Meine Nachricht an die Lebenshilfe München" den Verwendungszweck an. Sollten in den Projekten Summen gespendet werden, die den Förderbedarf übersteigen, werden wir diese anderen allgemeinen Projekten der Lebenshilfe München zuführen.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!



Wir freuen uns über Ihren Kommentar

Mitarbeiter-Bereich

Lost your password?