Beratung & Begleitung

Unterstützung für die ganze Familie

Sie und Ihre Familie betreuen Ihr Kind/ Ihre Angehörigen mit Behinderung zuhause und brauchen Unterstützung und fachliche Hilfe. Wir helfen Ihnen bei der Bewältigung des Alltags.

Das Was? Wann? Wo? und Wie? wird durch die individuellen Bedürfnisse bestimmt und mit Ihnen bzw. mit Ihrem Kind / Ihren Angehörigen selbst vereinbart.

Die Mitarbeiter des Familienunterstützenden Dienstes (FUD) sind ausgebildete Sonder- / Sozialpädagogen, Erzieher, Heilpädagogen, Heilerziehungspfleger und Fachwirte im Sozial- und Gesundheitswesen. Gleichzeitig leisten Pflegekräfte, (ehrenamtliche) Helfer und Absolventen des Bundesfreiwilligen Dienstes ihren Beitrag.

Wir bieten Ihnen Informationen zu Einrichtungen der Behindertenhilfe, über Pflegestufen und Möglichkeiten der Förderung, zu Selbsthilfegruppen, etc…

Dazu zählen auch:

  • Krisenintervention durch Gespräche und die Vermittlung weitergehender Hilfen
  • Beratungseinsätze nach dem Pflegeversicherungsgesetz
  • Hilfestellung bei der Einstufung nach dem Pflegeversicherungsgesetz
  • Beratung zur Finanzierung der Betreuung und der Pflege

 

Die Beratungstermine finden Sie hier

Einmal im Monat an einem Donnerstag, von 17:00 – 19:00 Uhr bieten wir auch eine Beratung in der Frühförderstelle Feldkirchen, Bahnhofstr. 3 an.

Folgende Beratungstermine stehen zur Verfügung:

  • Donnerstag, 09. Februar 2017
  • Donnerstag, 09. März 2017
  • Donnerstag, 06. April 2017
  • Donnerstag, 04. Mai 2017
  • Donnerstag, 01. Juni 2017
  • Donnerstag, 06. Juli 2017
  • Donnerstag, 14. September 2017
  • Donnerstag, 05. Oktober 2017
  • Donnerstag, 09. November 2017
  • Donnerstag, 07. Dezember 2017

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Wir betreuen … Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit geistiger und mehrfacher Behinderung.

Wir unterstützen … stundenweise Familien und Pflegepersonal und übernehmen z.B. die Pflege und Versorgung, wenn

  • Sie eine Einladung wahrnehmen, ins Theater, Kino oder zum Sport gehen möchten,
  • etwas für Ihre Familie, Zweierbeziehung oder ihren Beruf tun wollen,
  • eine Erholungsphase benötigen, einen Krankenhaus- oder Kuraufenthalt antreten müssen.

Auch Besucher, die Ihren Urlaub in München verbringen,
können unser Angebot gerne in Anspruch nehmen!

Und die Finanzierung?

Sie haben die Wahl zwischen:

  • Abrufen Ihrer Ansprüche gegenüber Kranken- und Pflegekassen
  • Beantragung einer Maßnahme der Eingliederungshilfe
  • Leistung einer Kostenbeteiligung pro Betreuungsstunde

Bei der Antragsstellung sind wir Ihnen gerne behilflich.

 


 

Die Arbeit des Familienunterstützenden Dienstes wird gefördert durch Zuschüsse des Landes Bayern, des Bezirks Oberbayern und der Stadt und des Landkreises München.

 


Mitarbeiter-Bereich

Lost your password?